Ab dem 28.12.2021 gilt lt. CoronaSchVO NRW für das Training die 2G+-Regel, d.h. jede Person, die trainiert, muss immunisiert sein und einen Schnelltest vorlegen, der nicht älter als 24h sein darf. Ab dem 13.01.22 keine Testnotwendigkeit für geboosterte Personen bei 2G+.

HGR-Turniertag am 23.01.22: Teilnahme oder Besuch nur unter 2G+, Test zwingend erforderlich, Booster kann diesen nicht ersetzen.

Aktuelles: Neuerungen zur Corona-Situation ab 28.12.2021

Ab Dienstag, den 28.12.2021 gilt in NRW die neue Coronaschutzverordnung. Für den Zutritt zum Tanzsportzentrum gilt ab sofort die "2G+"-Regel. Wir bitten alle Mitglieder und Gäste die entsprechenden Nachweise stets mitzuführen. Der erforderliche Schnelltest darf nicht älter als 24h sein. Ebenso ist im Tanzsportzentrum stets eine entsprechende Schutzmaske zu tragen, die lediglich im Saal beim Training abgelegt werden darf oder im Gastraum am Platz beim Verzehr von Speisen und Getränken.

Freies Training ist nur nach Anmeldung bei unserer Sportwartin Martina Glosemyer möglich.

Der Schutz der Gesundheit aller hat für uns höchste Priorität.

Veröffentlicht am 19. Mai 2021 in Aktuelles