Vereinsjacken mit Logo und Namen können wieder bestellt werden. Anprobe der Musterjacken: Sprecht diesbezüglich ein Mitglied des Vorstands an oder nutzt die Möglichkeit nach der Mitgliederversammlung.

Aktuelles: Winterball in der Residenz - Volles Haus mit „verzauberndem“ Programm

In unserem schön winterlich und festlich geschmückten Vereinshaus (Dank an Stefan Eschen mit seinem Deko-Team) begrüßte Wolfram Wenner, der auch sehr charmant durch das gesamte Programm führte, die Mitglieder und Gäste.
Die Gruppen unserer Trainerin Doris Mosel-Göbel haben den Abend mit vorbereitet und die Gäste wurden aufmerksam von vielen Helfern aus dem Verein umsorgt.

Eröffnet wurde der Ball offiziell mit einer Polonaise der Tanz-AG mit Schülern und Schülerinnen des Immanuel Kant-Gymnasiums und des Kardinal von Galen-Gymnasiums. Mit zwei Eröffnungstänzen zeigten sie, dass sie bei ihrem Trainer Ilja Kubrin in Ihren 10 AG-Stunden schon viel gelernt hatten. Hierfür wurden sie jeweils mit einer Rose und einem Gutschein für die Weiterführung der AG belohnt. Diese Weiterführung ist möglich durch die Fördergelder aus dem Bereich „ Schuko“ (Vereine und Schulen arbeiten zusammen). Mit diesem TNW-Förderpreis wurde die Residenz erneut ausgezeichnet.

Dann war das Parkett frei für alle Mitglieder und Gäste, die die Tanzmöglichkeiten bis in die Nacht eifrig nutzten. Gerrit Brinkmann sorgte dabei für abwechslungsreiche Musik.

Ein besonders abwechslungsreiches Programm „ verzauberte“ im Laufe des Abends die Zuschauer:

Als erstes zeigte die 8-paarige Paso Doble Formation von Monika Pietig eine anspruchsvolle sowie mitreißende Darbietung. Nur nach einer Zugabe konnten die Tänzer und Tänzerinnen vom Parkett entlassen werden.

Das derzeitige „Vorzeigepaar“ der Residenz David Jenner/Elisabeth Tuigunov zeigte eine Latein-Show: Außergewöhliche Paarharmonie, spritziger Tanzstil und neue Schritt- und Figurenkombinationen in außergewöhlicher Geschwindigkeit brachten die Zuschauer zum Staunen. Wegen ihrer außergewöhnlich erfolgreichen Turnierergebnisse in diesem Jahr (mehrere Deutsche Meistertitel, 4. Platz WM 10 Tänze und Semifinalisten bei der WM Standard und Latein, Nordeuropa-Meister und Vizemeister) wurde dieses junge Paar mit der silbernen Ehrennadel des Vereins ausgezeichnet.

Den Abschluss des Programms bildete eine Standard-Show vom amtierenden Landesmeisterpaar in der Hgr-II-A-Klasse Sebastian Wagner und Kristina Möller sowie von Markus und Monika Scheffler, einem erfolgreichen Tanzpaar der Senioren-S-Klasse. Beide Paare waren eine Augenweide auf dem Parkett und zeigten besonders bei den Zugaben, wie beeindruckend Standardtanz auf höchstem Niveau sein kann.

Der Abend war ein Genuss für jedes „Tänzer-Herz“.

Wir wünschen allen Mitgliedern und Tanzbegeisterten eine schöne Adventszeit und freuen uns auf rege Teilnahme beim Winterball 2019.

Bilder finden Sie unter der Kategorie Bilder/ Galerie

Bildergalerie: Winterball 2018

Veröffentlicht am 02. Dezember 2018 in Aktuelles