Vereinsjacken mit Logo und Namen können wieder bestellt werden. Anprobe der Musterjacken: Sprecht diesbezüglich ein Mitglied des Vorstands an oder nutzt die Möglichkeit nach der Mitgliederversammlung.

Aktuelles: Finale Deutsche Meisterschaft Sen I S für Brinckmann/ Ostholt und internationale Erfolge

Auch an diesem Wochenende waren unserer Turnierpaare wieder sehr fleißig:

Markus und Monika Scheffler tanzten 2 mal bei den Holland Masters in Almere bei Amsterdam in der Senioren-II-Standard-Klasse.

Am Freitag konnten sie das Finale erreichen und belegten einen tollen 6. Platz von 33 gestarteten Paaren. Am Sonntag schwangen sie nochmals über das Parkett in Holland und wurden in gleich groß besetztem Feld 8. von 33.

Ebenfalls dort am Start waren Timofey Litke und Michelle Urich im Hauptgruppen Rising Stars Standard Turnier. Sie belegten in einem starken Feld einen 28.-29. Platz von 48 Paaren.

Gleichzeitig waren am Samstag in Karlsruhe die Sen-I Paare im Standard zur Deutschen Meisterschaft in Karlsruhe zum 60-jährigen Jubiläum des TSC Astoria geladen.

Im Rahmen eines Balls mit Abendveranstaltung fanden hier die DM Sen I S Standard sowie die Deutschlandpokale U 21 statt. Von der Residenz gingen Jan Zaminer und Muna Brisam-Zaminer sowie Christian Brinckmann und Alena Ostholt an den Start.

Noch im März aus der Sen I A Standard Klasse aufgestiegen schafften es Jan und Muna eindeutig in die 24er Runde. Sie belegten dann einen 21.-22. Platz. Es waren viele neue und starke Paare dieses Jahr am Start. Unter anderem unser Resi-paar Christian Brinckmann und Alena Ostholt. Neu aus der Hauptgruppe jetzt bei den Senioren marschierten sie bis ins Finale durch und ertanzten sich einen hervorragenden 5. Platz.

Jan und Muna reisten dann von Karlsruhe noch weiter nach Almere um am Sonntag dort in der Sen I Klasse Standard zu tanzen. Im Vergleich zum letzten Jahr zeigte sich das Feld außerordentlich stark besetzt- es waren 24 Paare am Start- die Beiden freuten sich sehr über einen 9. Platz in diesem Feld in toller Atmosphäre.

Unser Jugendpaar David Jenner und Elisabeth Tuigunov tanzte am 19.10.2019 in Kiew in der Ukraine bei der WM 10 Tänze zum ersten Mal nun in der Altersklasse Jugend- als einzige von Deutschland als Deutsche Meister startberechtigt zeigten sie und die Trainer sich mit dem Tanzen sehr zufrieden, es wurde ein 15. Platz von 37 nominierten Paaren/Nationen.

Nun geht es in die Trainingsphase für die WMs in den Einzeldisziplinen.

Herzliche Glückwünsche an alle Paare und weiterhin viel Erfolg!!!!!

Bildergalerie: Almere, DM 2019

Veröffentlicht am 21. Oktober 2019 in Aktuelles